PINO 3000 - WEINHOCHZEIT DER BESTEN WINZERHÄUSER

Drei Länder, drei Winzer, drei Weine. Das sind die exklusiven Zutaten für dieses einmalige und grenzüberschreitende Genuss-Projekt

unseres Hauses, welches gemeinsam mit den drei Spitzenwinzern - Weingut Paul Achs aus Gols, Kellerei St. Pauls aus Eppan (Südtirol)

und dem Weingut Dr. Heger aus Ihringen (Deutschland) - umgesetzt wurde.

 

Seit nun fast 13 Jahren lädt Söldens einziges 5-Sterne Hotel Das Central Weinliebhaber aus der ganzen Welt zum exklusiven

Wein am Berg Gourmet- & Wein Festival in die Ötztaler Bergwelt ein.  Immer wieder haben Winzer, Weinliebhaber und Journalisten

bestätigt, dass hier auf über 3.000 Metern Seehöhe der Wein schlichtweg besser schmeckt“, erzählt Hotelchefin Angelika Falkner.

 

Inspiriert von diesen Begegnungen und Erfahrungen entwickelte sich seit mehreren Jahren die Idee, einen Wein in den Ötztaler Bergen

auf 3.000 Metern Höhe im Holzfass reifen zu lassen. Mit dem österreichischen Weingut Paul Achs, der Südtiroler Kellerei St. Pauls und

dem deutschen Weingut Dr. Heger vermählen sich nun drei der besten Weingüter zu jener kraftvollen, aber eleganten Komposition

„PINO 3000“.

 

 

>>Download PINO 3000 Folder

>>Subskriptionsangebot PINO 3000 Jahrgang 2012

 

 

 

 

 

UNSERE DREI "PINO 3000" WINZER AUS ÖSTERREICH, DEUTSCHLAND & ITALIEN

 

                

WEINGUT PAUL ACHS - Gols, Burgenland

Auf malerischen 22 Hektar widmet sich das Weingut Paul Achs vorwiegend edlen roten Sorten und bringt einen herausragenden und perfekten Pinot Noir hervor. Dort, wo entsprechende Kalkanteile den besten Boden für diesen Wein bieten, wächst diese anspruchsvolle Sorte, die das Weingut mit ihren erlesenen Burgunderqualitäten bekannt gemacht hat.

   

 

 

WEINGUT DR. HEGER - Ihringen, Kaiserstuhl

Seit Jahrzehnten steht das Weingut Dr. Heger mit seinem Namen für erstrangige Premiumweine aus ganz besonderen Lagen: Am Ihringer Winklerberg und am Achkarrer Schlossberg wachsen jene Weine, die als exklusive Spitzenweine Deutschlands gelten. Joachim Heger wurde von Gault Millau und Eichelmann zum „Winzer des Jahres 2013“ gekürt.

   

 

 

 

KELLEREI ST. PAULS - Eppan, Südtirol

Es ist zweifellos eines der schönsten Weinanbaugebiete Südtirols. Hier in St. Pauls wurde im Jahr 1907 die gleichnamige Kellerei gegründet. Im Schutz der Alpen und im Genuss von über 1.800 Sonnenstunden, mit sehr warmen Tagen und kühlen Nächten während der Reifezeit, liefern die vielfältigen Lagen eine große Bandbreite an hochwertigem, vollreifem Lesegut.

 

 

 

 

     

93 PUNKTE FALSTAFF - Peter Moser, Chefredakteur

„Leuchtendes Rubingranat, violette Reflexe, zarter Ockerrand. Tabakigblättrig unterlegtes rotes Waldbeerkonfit,

dunkle Mineralik, Kräuterwürze, dezenter Holztouch, insgesamt noch etwas verhalten. Feine Kirschenfrucht, zarte

Extraktsüße, frische, finessenreiche Struktur, Nuancen von Weichseln, betont salzig, fast kristalliner Nachhall, gute

Spannung, ein Hauch von Zitrus, rotbeerige Noten, gute Länge, ein facettenreicher Speisenbegleiter, sicheres

Reifepotenzial, feine Röstaromen mit Mokkatouch im Rückgeschmack.“