MOUNTAINBIKEN FÜR PROFIS

Mountainbike Urlaub im Central:

Zwischen 600 und 3000 Metern Seehöhe bietet das Ötztal so ziemlich alles, was ein Mountainbike-Eldorado ausmacht. Eine einzigartige Tourenvielfalt und kostenlose Transportmöglichkeiten fürs Bike machen das längste Seitental des Inntals zum Hot Spot der Mountainbike Profis. Das Ötztaler Bike-Land bietet Uphill-Herausforderungen, anspruchsvolle Singletracks sowie landschaftlich herausragenden Touren. 874 Kilometer und 37.549 Höhenmeter offizielle MTB-Strecken weist das Tal auf.

 

 

 
 

DOWNHILL-STRECKEN IM ÖTZTAL

Downhillstrecken der gelben Schwierigkeitsstufe führen entlang an Schikanen verschiedenster Arten;  Obstacles, knifflige Drops und Gaps machen die Ötztaler Singletrails vor allem rund um Sölden oder am Festkogel und am Moosersteig für Mountainbiker zu echten Herausforderungen. Eines der Ötztaler Highlights ist mit Sicherheit der 4.600 Meter lange Gaislachkogl-Singletrail, der in Sölden in exakt 3.058 Metern Seehöhe startet. Die außergewöhnliche Lage sowie Northshore-Elemente und neu angelegte Kurven machen den Trail zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis. Nicht umsonst gilt der Trail als einer der schwersten Downhill-Strecken Österreichs. Erreichbar ist der Gaislachkogl-Singletrail problemlos mit der Gaislachkoglbahn.

 

Entdecken Sie alle Singletrails im Ötztal und stürzen Sie wagemutig den Berg mit Ihrem Mountainbike herunter!

 

 

 

MOUNTAINBIKE-TOUREN IM ÖTZTAL